Elternabend

Da die Kinderkrippe Backstube e.V. gänzlich durch Elternorganisation lebt, sind uns regelmäßige Treffen zum Austausch und der gemeinsamen Planung und Problemlösung besonders wichtig.

Daher treffen sich die Eltern alle vier Wochen dienstags ab 20:00 Uhr zu einem Elternabend. An den Elternabenden nimmt mindestens ein*e Erzieher*in teil.

Es gibt einen groben Ablauf, der eingehalten wird:

  • Pünktliches Zusammenkommen um 20:00 Uhr
  • Eröffnung des Elternabends durch den Personalvorstand
  • Festlegen des Protokollanten 
  • Kurze Wiederholung der Themen vom letzten Elternabend
  • kurzer Statusbericht jedes Elternamts
  • Festlegen der Gesprächs-/Problempunkte
  • Tagespunkte besprechen
  • ggf. entstandenen Aufgaben verteilen
  • Elternabend gemeinsam beenden

Die regelmäßige Teilnahme an den Elternabenden wird von allen Eltern als Selbstverständlichkeit und Engagement für die Elternarbeit angesehen. Sollte mal ein Termin/Arbeit dazwischen kommen oder kein Kindersitter organisiert werden können, ist es angemessen, so schnell wie möglich abzusagen und sich das Protokoll durchzulesen, damit man wieder auf dem neusten Stand ist.

Auch für Neuaufnahmen ist der Elternabend die erste Station: Interessierte Eltern werden in der Regel durch die Verantworlichen für „Neue Eltern“ zu einem Elternabend eingeladen, damit Sie die anderen Eltern kennenlernen können und einen Einblick in die Elternarbeit bekommen.